KiTa

Kindertagesstätten

Informationen über unsere KiTa´s

weiter

Easy to starts

Gottesdienste

Hier finden Sie die Termine für die nächsten Gottesdienste in Ihrer Nähe.

weiter

Startseite

Bibelteilen

Gottes Wort ist wie Licht in der Nacht, es hat Hoffnung und Zukunft gebracht;
es gibt Trost, es gibt Halt in Bedrängnis, Not und Ängsten, ist wie ein Stern in der Dunkelheit.
(EG 591, Hans-Hermann Bittger)

In der Weihnachtszeit – die nach kirchlichen Kalender bis in den Februar reicht – treffen wir uns, um gemeinsam biblische Texte zu lesen und darüber nachzudenken, was sie für unser Leben bedeuten.

„Bibelteilen“ heißt die Methode. Die Beschäftigung mit dem biblischen Text folgt sieben Schritten. Dazu gehören auch Stille, Gespräch und Gebet. Alle sind herzlich eingeladen – auch zur Teilnahme an einzelnen Abenden.

Wir treffen uns immer mittwochs im Ev. Gemeindezentrum Bodelschwingh von 19:00 bis 20:30 Uhr.

Aktuelle Termine: 16. und 30. Januar sowie 13. Februar 2019

Kontakt und Informationen: Pfarrerin Silke Arendsen, Tel.: 0261 / 8705

 

Bibliolog-Gottesdienst

Samstag , 16. Februar um 18.00 Uhr in der Evangelischen Kirche Güls

Wir feiern den Lichtergottesdienst einmal anders, nämlich mit einem Bibliolog.

Das ist eine ursprünglich jüdische Methode der Bibelauslegung. Bei einem Bibliolog führt die Leitung erzählend in eine biblische Geschichte ein. Dann wird der biblische Text gelesen und alle Teilnehmenden werden gebeten, sich in die handelnden Personen des Textes hinein zu versetzen. Aus dieser Rolle äußern die Teilnehmenden ihre Gedanken, Empfindungen, Ideen und Fragen zum Geschehen.

Auf diese Weise wird der Bibeltext lebendig und für das eigene Leben bedeutsam. Alle können sich äußern oder auch im Stillen mitmachen.

Beate Braun-Miksch

 

Winterzeit – Zeit für Begegnung.

Auch im Café Füreinander, das in der Martin-Luther-Kirche in Neuendorf stattfindet.

fuereinander

Der Café-Treff wird von ehrenamtlichen Männern und Frauen des Netzwerks „WiW“ veranstaltet. WiW – das steht für Willkommen in Wallersheim.

Das Café findet in der Regel alle 14 Tage donnerstags statt. Achten Sie für konkrete Termine bitte auf unsere Aushänge.

Informationen auch bei Martin Grasteit, Tel.: 390 75 600

 

Jahreslosung 2019

"Suche Frieden und jage ihm nach!"

aus Psalm 34, Vers 15.

 

Bibelgespräche in Kesselheim

„Was ist für Sie das wichtigste Buch der Weltliteratur?“,

wurde Bert Brecht gefragt. Er antwortete:

„Sie werden lachen, die Bibel!“

 

Wenn Sie auch dieser Meinung sind oder einfach neugierig, mehr über die Bibel, die Erlebnisse von Menschen mit Gott und den Bezug zum eigenen Leben zu erfahren, dann kommen Sie zum Bibelgespräch.

Mittwoch, 30.01. und 27.02.2019; 19.30 Uhr

Ev. Kirche Kesselheim,
Kurfürst-Schönborn-Straße 83-85

Kontakt: Elisabeth Schneider-Maukisch, Tel. 0261-54279

 

19 Jahre Seniorenkaffee „Nun aufwärts froh“ in Kesselheim

Es herrscht ein reges Treiben vor der Evangelischen Kirche in Kesselheim.
Es ist wieder der erste Donnerstag im Monat.

Nun aufwaerts froh Kesselheim 640 2018

Das Helferteam hinter den Kulissen mit Horst-Albert Kottenberg (rechts).

 

Seit mittlerweile 19 Jahren treffen sich über 30 Seniorinnen und Senioren aus den Rheindörfergemeinden Kaltenengers, Kesselheim, Lützel, Neuendorf, St. Sebastian und Wallersheim einmal im Monat zum Seniorenkaffee „Nun aufwärts froh“ in den Räumlichkeiten der Evangelischen Kirche in Kesselheim.

Der Kaffeetreff für junge und ältere Senioren trifft sich um 15 Uhr zum Zuhören, Plaudern, Singen und Kennenlernen.
Regelmäßig begrüßt der Organisator Horst-Albert Kottenberg auch Experten aus den verschiedensten Lebensbereichen. So finden Vorträge von Autoren aus der Region und Mundartvorträge statt und die Senioren erhalten Informationen über Rechtliches im Alter und Hinweise auf Altenpflege etc. – es ist jedes Mal ein kleiner Ausflug aus dem Alltag.
Neben dem ehemaligen Presbyter Horst-Albert Kottenberg und seiner Frau Luise sorgt ein Helferteam für die schöne Atmosphäre und Bewirtung der Senioren und Seniorinnen.
„Nun aufwärts froh“ 2019.

Wir freuen uns auf neue Gesichter ab 60+

Weitere Informationen: Horst-Albert Kottenberg, Telefon 0261 8 41 48

Die nächsten Termine: 7. Februar 2019, 7. März 2019, 4. April 2019 und am 2. Mai 2019

 

Gemeindebrief "Neue Wege" online lesen

 

neuewege titel dez 18

 

Unser neuer Gemeindebrief "neue wege",

 

 
Dezember 2018 - Februar 2019 ist online >>> jetzt lesen >>>

 

 

Hier sehen Sie den aktuellen Gottesdienstplan >>>

 

 

 

 

 

 

Hausaufgabenhilfe wieder in Neuendorf!

Seit beinahe 20 Jahren gibt es bereits das Angebot der Hausaufgabenhilfe in unserer Kirchengemeinde.

Anfangs gegründet von Frau Pfarrerin Sylla war sie noch in unseren Räumen in der Hans-Bellinghausen-Straße; bis später größere Räumlichkeiten in der Großsiedlung Neuendorf gefunden wurden. Da sich der Bedarf veränderte, wechselte der größere Teil des Teams vor einigen Jahren in die Grundschule Kesselheim.

Nachdem dort die Nachfrage deutlich gesunken war, sind wir nun wieder in Neuendorf zu finden: im Ganztagsangebot der Willi-Graf-Grundschule.

Besonders schön ist es, wenn Kinder einige Jahre nachdem sie die Grundschule verlassen haben, sich noch an uns erinnern und mit ihren Hausaufgaben mal wieder zu uns kommen.

Martin Grasteit

 

 

 

Kinderkaufhaus+ bittet dringend um Sachspenden

Koblenz. Das Team vom Kinderkaufhaus+ bittet angesichts der bleibend großen Nachfrage dringend um gespendete Kinderwagen und Kinderbetten. „Auch Babybadewannen oder Kinderautositze, Laufräder, Dreiräder, Puppen und Puppenzubehör, Barbies, Spielzeugautos, Lego oder Holzspielzeug wären prima“, teilt Christine Pätzold, Mitarbeiterin des Diakonischen Werkes im Evangelischen Kirchenkreis Koblenz, mit.

Öffnungszeiten (auch zur Abgabe von Spenden):
dienstags und donnerstags von 10 bis 17 Uhr
sowie freitags von 10 bis 14 Uhr.

Das Kinderkaufhaus+ steht allen Menschen offen.
Kinderkaufhaus+
Bodelschwinghstr. 36f
56070 Koblenz-Lützel
Telefon 0261-988570,
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Homepage www.diakonie-koblenz.de (Rubrik: Über uns) bzw.
http://www.diakonie-koblenz.de/diakonie-koblenz/kinderkaufhaus.htm

 

Gemeindebüro

Evangelische Kirchengemeinde Koblenz-Lützel
Moselring 2-4
56068 Koblenz
Postfach 20 05 62
56005 Koblenz

Telefon 0261 40 40 326
Telefax 0261 40 40 344

E-Mail Kontakt >>>

Tageslosung

Freitag, 18. Januar 2019
Als mir angst war, rief ich den HERRN an und schrie zu meinem Gott. Da erhörte er meine Stimme.

Monatsspruch Januar 2019

Gott spricht: Meinen Bogen habe ich gesetzt in die Wolken; der soll das Zeichen sein des Bundes zwischen mir und der Erde.

Gen 9,13 (L)

Bob Stevenson
StudeStudent

Jahreslosung 2019

Suche Frieden und jage ihm nach!

Aus Psalm 34, Vers 15.

Go to top