StartseiteAktuelles

Aktuelles

Informationen und Nachrichten aus unserer Gemeinde und unseren Nachbarn.

 

 

Konfirmation 2018

15.04.2018

Herzlichen Glückwunsch!

konfi 15 4 2018 web

Die Konfirmandinnen und Konfirmanden "Bodelschwingh-Bubenheim" und "Neuendorf-Rheindörfer" mit dem Vorbereitungsteam nach dem Gottesdienst in Neuendorf.

 

konfi 18 1

 

konfi 18 2

 

Singegottesdienst in Bodelschwingh

Im Herbst 2016 haben wir erstmals in unserer Kirchengemeinde einen Singegottesdienst gefeiert. Anlass war damals das neu angeschaffte Gesangbuch „Lieder zwischen Himmel und Erde“. Die ansprechende musikalische Gestaltung, das Vorstellen eigener Lieblingslieder und das anschließende Beisammensein machen diese Gottesdienste zu etwas Besonderem.

Und so freuen wir uns, Sie wieder einladen zu können zum nächsten Singegottesdienst aller Bezirke im Gemeindezentrum Bodelschwingh am Samstag, den 17. März um 18:00 Uhr mit anschließendem Abendessen in der Kirche.

Im Mittelpunkt dieses Gottesdienstes werden Abendlieder stehen: „Der Mond ist aufgegangen“, „Abend ward, bald kommt die Nacht“ – vielleicht haben auch Sie ein Lieblings-Abendlied und möchten es den Anderen vorstellen? Dann melden Sie sich gerne vorab bei uns. Wir freuen uns über alle, die mitmachen, mitsingen, mitfeiern!

(Silke Arendsen, Tel.: 8705)

 

Ökumenischer Bußgang 2018 in Kesselheim

in Kesselheim am Montag, 26.03.2018

Beginn um 18.00 Uhr in der Katholischen Kirche St. Martin

Ende ca. 18.45 Uhr in der Evangelischen Kirche.

Weltgebetstag: Koblenzer beten mit Frauen in Surinam

titelbild18 webopt copyright wgt ev a2e0156a0aWenn am Freitag in mehr als 170 Ländern Christen beten, dann beten sie zwar in ihren Sprachen, aber die gleichen Gebete. Sie singen in ihren Sprachen, aber die gleichen Lieder. Ausgesucht haben Gebete und Lieder in diesem Jahr die Frauen aus Surinam. Das kleine Land an der Nordostküste Südamerikas steht in diesem Jahr im Mittelpunkt des Weltgebetstages.

 

 

 

 

 

Gottesdienste in unseren Bezirken am Freitag, 2. März 2018:

Neuendorf: 15.30 Uhr, Infos zu Land und Leute, evangelische Martin-Luther-Kirche; 17.30 Uhr, Gottesdienst
Metternich: 16 Uhr, Gottesdienst, St. Johannes
Bubenheim: 16 Uhr, Gottesdienst, St. Maternus
Kesselheim: 17 Uhr, Gottesdienst, evangelische Kirche
Güls: 15.30 Uhr, Gottesdienst, evangelische Kirche

 

Jahreslosung 2018

Gott spricht:
Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.

Offenbarung des Johannes (21,6)

 

Interreligiöses Friedensgebet

Am Mittwoch, 20.Dezember 2017 versammeln sich um 18.00 Uhr auf dem Platz vor der Herz-Jesu-Kirche neben dem Löhr-Center Mitglieder verschiedener Religionen, um miteinander für den Frieden zu beten.

kulturen 17

Beteiligt sind die Evangelische, die Katholische und die Alt-Katholische Kirche in Koblenz, die Arbeitsgemeinschaft Muslimischer Gemeinden, die Jüdische Kultusgemeinde und die Gemeinde der Bahai.

Während des Gebetes, bei dem Texte und Gedanken der verschiedenen religiösen Traditionen zu Wort kommen, werden auch Friedenslichter angezündet.

Zu diesem öffentlichen Gebet sind alle Interessierten herzlich willkommen.

 

Gemeindebüro

Evangelische Kirchengemeinde Koblenz-Lützel
Moselring 2-4
56068 Koblenz
Postfach 20 05 62
56005 Koblenz

Telefon 0261 40 40 326
Telefax 0261 40 40 344

E-Mail Kontakt >>>

Termine

Termine und Veranstaltungen finden Sie im Gemeindebrief 

oder unter Gottesdienste

Tageslosung

Samstag, 21. April 2018
Stricke des Todes hatten mich umfangen, ich kam in Jammer und Not. Aber ich rief an den Namen des HERRN: Ach, HERR, errette mich!

Monatsspruch April 2018

Jesus Christus spricht:
Friede sei mit euch! Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch.

Joh 20,21

Bob Stevenson
StudeStudent

Predigtsplitter

„Jesus heilt einen, der nicht dazu gehört. Er stellt die Mauern seiner Zeit in Frage. Das gibt uns Hoffnung.
Denn auch die Mauern, an die wir uns gewöhnt haben und mit denen wir leben, werden in Frage gestellt.
All diese Trennungen und Gefängnisse werden keinen Bestand haben.“

Aus einer Predigt zu Johannes 4,46-54 von Tillmann Böhme

Go to top