StartseiteGemeindeUnser Profil

Zum Profil unserer Gemeinde

In unserem weiträumigen Gemeindebezirk unterhalten wir Gemeindezentren mit Kirchen im Steinebirker Weg in Güls, in der Bodelschwingh Straße in Lützel sowie im Brenderweg in Neuendorf. Darüberhinaus verfügt die Gemeinde über eine Kirche in der Trierer Straße in Metternich und einen Gottesdienstraum in der Kurfürst-Schönborn-Straße in Kesselheim. In den anderen Stadtteilen und Ortschaften stellen uns bei Bedarf die katholischen Pfarreien ihre Räumlichkeiten zur Verfügung.

Die Pflege guter ökumenischer Beziehungen zu den Nachbargemeinden ist uns wichtig. Traditionell haben Kinder- und Jugendarbeit sowie diakonisches Engagement in unserer Gemeinde einen hohen Stellenwert.

"Wir möchten eine einladende und freundliche Gemeinde sein, eine Heimat für Menschen, die zu uns kommen. Wir möchten ihnen Raum zur Entfaltung, aber auch Zuflucht und Geborgenheit geben, damit sie mutig und aufrecht durchs Leben gehen können. ... Dabei engagieren wir uns für Menschen mit verschiedenen Lebenswirklichkeiten, auch für Menschen, die am Rand stehen. Wir haben Visionen und Durchhaltevermögen im Umgang mit Jugendlichen im sozialen Brennpunkt." (aus der Gemeindekonzeption)

Von Juli 2009 bis September 2010 wurde eine Gemeindekonzeption erarbeitet und 2017 aktualisiert, die schriftlich vorliegt. Darin geben wir Auskunft über unsere Zielvorstellungen, über unsere Wahrnehmung der Lebenssituation in unseren Stadtvierteln sowie über unsere Motivationen und unsere Visionen.  Wer sich für die Dokumentation des Konzeptionsprozesses unseres Presbyteriums interessiert, kann den vollständigen Text hier aufrufen:

 

 

Gemeindebüro

Evangelische Kirchengemeinde Koblenz-Lützel
Moselring 2-4
56068 Koblenz
Postfach 20 05 62
56005 Koblenz

Telefon 0261 40 40 326
Telefax 0261 40 40 344

E-Mail Kontakt >>>

Tageslosung

Dienstag, 07. Juli 2020
Ich sprach, da ich weglief vor Angst: Ich bin verstoßen aus deinen Augen. Doch du hast mein lautes Flehen gehört, als ich zu dir schrie.

Monatsspruch Juli 2020

Der Engel des HERRN rührte Elia an und sprach: Steh auf und iss! Denn du hast einen weiten Weg vor dir.

1.Kön 19,7 (L)

Bob Stevenson
StudeStudent

Jahreslosung 2020

Ich glaube;
hilf meinem Unglauben!

Mk 9,24 (L=E)

Go to top