KiTa

Kindertagesstätten

Informationen über unsere KiTa´s

weiter

Easy to starts

Gottesdienste

Hier finden Sie die Termine für die nächsten Gottesdienste in Ihrer Nähe.

weiter

Startseite

Unterrichtung zum Beginn Wahlverfahren (§ 11 PWG)

Liebe Mitglieder der Kirchengemeinde,

am 1. März 2020 wird das Presbyterium, das Leitungsorgan unserer Kirchengemeinde, neu gewählt.

pres20Das Wahlverfahren begann am 15. September 2019. Alle wahlberechtigten Mitglieder unserer Kirchengemeinde sind aufgefordert, bis zum 26. September 2019 schriftlich Wahlvorschläge beim Presbyterium einzureichen.

In unserer Kirchengemeinde werden mindestens 14 Kandidatinnen und Kandidaten für das Presbyteriumsamt gesucht. Außerdem sind 2 beruflich Mitarbeitende in das Presbyterium zu wählen.

Die vorgeschlagenen Kandidatinnen und Kandidaten müssen am Wahltag mindestens 18 Jahre alt und konfirmiert oder Konfirmierten gleichgestellt sein. Sie müssen in das Wahlverzeichnis eingetragen und nach den Bestimmungen der Kirchenordnung zur Leitung und zum Aufbau der Kirchengemeinde geeignet sein. Darüber hinaus dürfen sie das 75. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Die Voraussetzungen sind in den Artikel 44 bis 48 Kirchenordnung festgelegt.

Auch die beruflich Mitarbeitenden müssen die vorstehenden Voraussetzungen erfüllen.

Bitte reichen Sie mit ihren Vorschlägen auch die schriftliche Zustimmungserklärung der bzw. des Vorgeschlagenen ein.

Vordrucke hierfür erhalten Sie in Ihrem zuständigen Wahlbezirk oder im Verwaltungsbüro der Kirchengemeinde, Moselring 2-4.

Weiterlesen: Unterrichtung zum Beginn Wahlverfahren (§ 11 PWG)

Gemeindebrief "Neue Wege" online lesen

 

neue wege 9 19 titel

Unser neuer Gemeindebrief "neue wege",

 

September - November 2019 ist online >>> jetzt lesen >>>

 

Hier sehen Sie den neuen Gottesdienstplan >>>

 

 

 

 

 

 

 

 

Einladung ins „Trauercafé“

Eine Kooperation der Ev. Kirchengemeinden Mülheim-Kärlich, Koblenz-Pfaffendorf und Koblenz-Lützel

In der Trauer nicht allein bleiben

Wenn die Trauer sprachlos macht - wir hören zu. Wenn die Trauer einsam macht - wir sind da. Wenn die Trauer einengt, suchen wir gemeinsam Wege zurück in die Weite des Lebens.

 

FlyerTrauercafe Seite 1Wenn der Tod uns einen Mensch nimmt, dann müssen wir uns in unserem Leben ganz neu zurechtfinden. Wir reagieren ganz unterschiedlich auf den Abschied von einem geliebten Menschen. In der Trauer haben wir ganz unterschiedliche Bedürfnisse. Auch die Zeit, die wir für den intensiven Umgang mit der Trauer benötigen, ist ganz unterschiedlich bemessen. Gemeinsam laden die evangelischen Kirchengemeinden Urmitz-Mülheim, Koblenz-Pfaffendorf und Koblenz-Lützel Trauernde ins „Trauercafé“ ein.

Eingeladen sind alle, die sich mit ihrer Trauer auseinandersetzen wollen, die sich vom Austausch mit ebenfalls Betroffenen Trost, Stärkung und Orientierung erhoffen – ganz unabhängig davon, wie lange der schmerzliche Verlust zurückliegt.  

Termine und Veranstaltungsort: 19.09., 24.10. und 28.11.2019 von 19:00-21:00 Uhr in der Martin-Luther-Kirche, Brenderwerg 125, Neuendorf.

Bei Getränken und kleinen Speisen tasten wir uns gemeinsam an Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft heran. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist unverbindlich und kostenlos! Bei Bedarf organisieren wir eine Mitfahrgelegenheit (s. folgende Kontaktangaben). Weitere Informationen bei Pfarrerin Marina Stahlecker-Burtscheidt (Tel. 02630 1423 u. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und Pfarrer Peter Stursberg (0261 75605 u. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

 

Wenn oben nicht mehr oben ist – Die Mitte nach außen gerückt – Wenn gute Wünsche wie eine Farce und ein Sonnentag wie Nebel wirkt – Wenn nichts mehr ist, wie es vorher war – dann wünsche ich dir Menschen, die wie ein Ring um dich sind.

 

Kleidersammlung für Bethel

Die Brockensammlung Bethel sammelt seit mehr als 125 Jahren gute, tragbare Kleidung in ganz Deutschland gemäß dem Bibelvers aus dem Neuen Testament "Sammelt die übrigen Brocken, auf dass nichts umkomme" (Joh. 6, 12).
Mit den Erlösen aus den Kleiderspenden wird die Arbeit der v. Bodelschwinghchen Stiftung unterstützt.

Weitere Infos: brockensammlung-bethel.de

Die Evangelische Kirchengemeinde Koblenz-Lützel sammelt vom 23.09. - 27.09.2019

Bitte bringen Sie die Kleidersäcke an folgende Orte:

  • Güls Ev. Kirche, Steinbirker Weg 1
    jeweils von 8.00 - 18.00 Uhr
  • Lützel Ev. Gemeindezentrum Bodelschwingh, Bodelschwinghstraße 8
    jeweils von 8.00 - 10.00 Uhr
  • Neuendorf Martin-Luther-Kirche, Brenderweg 125
    jeweils von 8.00 - 18.00 Uhr
  • Kesselheim Ev. Kirche, Kurfürst-Schönborn-Straße 83
    nur nach telefonischer Vereinbarung: 0151 42313540

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

 

Bibelteilen

im Gemeindezentrum Bodelschwingh,

mittwochs von 19:00 bis 20:30 Uhr.

Wir lesen einen biblischen Text und tauschen uns in 7 Schritten über seine Bedeutung aus. Alle sind herzlich willkommen, sich mit ihren Gedanken einzubringen!

Aktuelle Termine im Herbst 2019:
25. September 2019
16. und 30. Oktober 2019 und 
20. November 2019

Kontakt und Informationen: Pfarrerin Silke Arendsen, Tel.: 0261 / 8705

 

Bibelgespräche in Kesselheim

„Was ist für Sie das wichtigste Buch der Weltliteratur?“,

wurde Bert Brecht gefragt. Er antwortete:

„Sie werden lachen, die Bibel!“

 

Wenn Sie auch dieser Meinung sind oder einfach neugierig, mehr über die Bibel, die Erlebnisse von Menschen mit Gott und den Bezug zum eigenen Leben zu erfahren, dann kommen Sie zum Bibelgespräch.

Mittwoch, 25.09., 23.10. und 27.11.2019 jeweils um 19.30 Uhr

Ev. Kirche Kesselheim,
Kurfürst-Schönborn-Straße 83-85

Kontakt: Elisabeth Schneider-Maukisch, Tel. 0261-54279

 

Jahreslosung 2019

"Suche Frieden und jage ihm nach!"

aus Psalm 34, Vers 15.

 

Gemeindebüro

Evangelische Kirchengemeinde Koblenz-Lützel
Moselring 2-4
56068 Koblenz
Postfach 20 05 62
56005 Koblenz

Telefon 0261 40 40 326
Telefax 0261 40 40 344

E-Mail Kontakt >>>

Tageslosung

Montag, 16. September 2019
Suchet das Gute und nicht das Böse, auf dass ihr lebet.

Monatsspruch September 2019

Was hülfe es dem Menschen,
wenn er die ganze Welt gewönne und nähme doch Schaden an seiner Seele?

Matthäus 16,26

Bob Stevenson
StudeStudent

Jahreslosung 2019

Suche Frieden und jage ihm nach!

Aus Psalm 34, Vers 15.

Go to top