StartseiteAktuelles / ArchivPfingstmontag, 5. Juni 2017: Ökumenisches Christusfest

Pfingstmontag, 5. Juni 2017: Ökumenisches Christusfest

Zum 500. Reformationsfest laden die Evangelische Kirche im Rheinland, die Evangelische Kirche der Pfalz, die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Südwest und die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz am Pfingstmontag, 5. Juni 2017, zum Ökumenischen Christusfest nach Koblenz ein.

Die Umkehr zu Jesus Christus und die Erneuerung durch sein Evangelium waren zentrale Anliegen der Reformation.

Martin Luthers Wiederentdeckung der frohen Botschaft, dass Christus die Menschen aus Glauben gerettet hat, verbindet die Konfessionen heute. Diese gemeinsame Mitte zu feiern, dazu dient das Ökumenische Christusfest in Koblenz.
"Vergnügt, erlöst, befreit" - unter diesem Motto steht der Pfingstmontag im Jahr des Reformationsfestes, das ökumenisch gefeiert wird.

Weitere Infos >>>

Plakat A4 Christusfest web

 

Gemeindebüro

Evangelische Kirchengemeinde Koblenz-Lützel
Moselring 2-4
56068 Koblenz
Postfach 20 05 62
56005 Koblenz

Telefon 0261 40 40 326
Telefax 0261 40 40 344

E-Mail Kontakt >>>

Tageslosung

Mittwoch, 03. März 2021
Gott der HERR sprach: Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei.

Monatsspruch März 2021

Jesus antwortete: Ich sage euch: Wenn diese schweigen werden, so werden die Steine schreien.

Lk 19,40 (L)

Bob Stevenson
StudeStudent

Jahreslosung 2021

Jesus Christus spricht:

Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!

Lukas 6,36 (L=E)

Go to top