StartseiteAktuelles / ArchivKonfirmation 2020

Konfirmation 2020

19.09.2020

Konfirmation Neuendorf-Rheindörfer / Bodelschwingh-Bubenheim in Neuendorf

An welchen Stern bindest du deinen Karren?

Elf Sterne aus Beton, farbig bemalt und mit den Konfirmationsversen beschriftet, zierten den Altarraum von St. Peter. Elf Jugendliche aus der Gemeinde konnten am 19. September endlich Konfirmation feiern!

Ein Gottesdienst zu ungewöhnlicher Zeit (samstags, im Spätsommer), an ungewohntem Ort (in der katholischen Nachbarkirche) und zu einem unüblichen Thema (die Weisen aus dem Morgenland), was das Ereignis gleich doppelt und dreifach zu einem besonderen machte.
Nach den Sommerferien hatten wir uns als Gruppe wieder zusammengefunden, um diesen Tag gemeinsam vorzubereiten. Dabei ging es zum einen um die Bedeutung der Konfirmation und der Einsegnung; zum anderen beschäftigten wir uns auch mit unserem Thema: „An welchen Stern bindest du deinen Lebens-Karren?“

Es wurde uns schnell klar, dass die Jugendlichen sehr konkrete Vorstellungen für ihre Zukunft haben:

Wichtig ist ein Schulabschluss. Eine Ausbildung. Die Familie. Ein Beruf. Sich etwas leisten können und unabhängig sein. Diese Ziele, so fanden wir, sind wie „Sterne“, nach denen man seinen Lebensweg ausrichtet. Zugleich fragten wir aber auch: „Was brauchst du, um diese Träume zu verwirklichen?“ Aus vielen Werten wählten die Jungen und Mädchen die ihnen wichtigsten aus. Oft wurden „Familie“, „Freundschaft“, „Gemeinschaft“ genannt, aber auch „Teilen“, „Verantwortung“ und „Gebet“. Diese Werte sind wie Sterne, die uns den Weg weisen zu unseren Zielen, die uns Orientierung geben.
Im Gottesdienst kam ein weiterer Aspekt dazu: Gott ist wie ein Leitstern in dunkler Nacht. Der Glaube kann helfen, Schwierigkeiten und Krisen zu bewältigen. Die Geschichte von den Weisen aus dem Morgenland zeigt, dass man in die Irre gehen kann und doch zum Ziel kommen. Wobei auch das Ziel manchmal ganz anders aussieht als man es sich vorstellte.

Elf Sterne aus Beton, farbig bemalt und mit den Konfirmationsversen beschriftet, werden noch lange an diesem Gottesdienst und seine Botschaft erinnern. Elf Jugendliche aus der Gemeinde sind unsere „Stars“. Wir gratulieren herzlich und freuen uns auf ein Wiedersehen!

Martin Grasteit und Vera Rudolph

konfi 20 coll

 

Gemeindebüro

Evangelische Kirchengemeinde Koblenz-Lützel
Moselring 2-4
56068 Koblenz
Postfach 20 05 62
56005 Koblenz

Telefon 0261 40 40 326
Telefax 0261 40 40 344

E-Mail Kontakt >>>

Tageslosung

Mittwoch, 03. März 2021
Gott der HERR sprach: Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei.

Monatsspruch März 2021

Jesus antwortete: Ich sage euch: Wenn diese schweigen werden, so werden die Steine schreien.

Lk 19,40 (L)

Bob Stevenson
StudeStudent

Jahreslosung 2021

Jesus Christus spricht:

Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!

Lukas 6,36 (L=E)

Go to top