StartseiteAktuelles

Aktuelles

Informationen und Nachrichten aus unserer Gemeinde und unseren Nachbarn.

 

 

Bibelteilen

im Gemeindezentrum Bodelschwingh,

mittwochs von 19:00 bis 20:30 Uhr.

Wir lesen einen biblischen Text und tauschen uns in 7 Schritten über seine Bedeutung aus. Alle sind herzlich willkommen, sich mit ihren Gedanken einzubringen!

Aktuelle Termine im Herbst 2019:
25. September 2019
16. und 30. Oktober 2019 und 
20. November 2019

Kontakt und Informationen: Pfarrerin Silke Arendsen, Tel.: 0261 / 8705

 

Winterzeit – Zeit für Begegnung.

Auch im Café Füreinander, das in der Martin-Luther-Kirche in Neuendorf stattfindet.

fuereinander

Der Café-Treff wird von ehrenamtlichen Männern und Frauen des Netzwerks „WiW“ veranstaltet. WiW – das steht für Willkommen in Wallersheim.

Das Café findet in der Regel alle 14 Tage donnerstags statt. Achten Sie für konkrete Termine bitte auf unsere Aushänge.

Informationen auch bei Martin Grasteit, Tel.: 390 75 600

 

19 Jahre Seniorenkaffee „Nun aufwärts froh“ in Kesselheim

Es herrscht ein reges Treiben vor der Evangelischen Kirche in Kesselheim.
Es ist wieder der erste Donnerstag im Monat.

Nun aufwaerts froh Kesselheim 640 2018

Das Helferteam hinter den Kulissen mit Horst-Albert Kottenberg (rechts).

 

Seit mittlerweile 19 Jahren treffen sich über 30 Seniorinnen und Senioren aus den Rheindörfergemeinden Kaltenengers, Kesselheim, Lützel, Neuendorf, St. Sebastian und Wallersheim einmal im Monat zum Seniorenkaffee „Nun aufwärts froh“ in den Räumlichkeiten der Evangelischen Kirche in Kesselheim.

Der Kaffeetreff für junge und ältere Senioren trifft sich um 15 Uhr zum Zuhören, Plaudern, Singen und Kennenlernen.
Regelmäßig begrüßt der Organisator Horst-Albert Kottenberg auch Experten aus den verschiedensten Lebensbereichen. So finden Vorträge von Autoren aus der Region und Mundartvorträge statt und die Senioren erhalten Informationen über Rechtliches im Alter und Hinweise auf Altenpflege etc. – es ist jedes Mal ein kleiner Ausflug aus dem Alltag.
Neben dem ehemaligen Presbyter Horst-Albert Kottenberg und seiner Frau Luise sorgt ein Helferteam für die schöne Atmosphäre und Bewirtung der Senioren und Seniorinnen.
„Nun aufwärts froh“ 2019.

Wir freuen uns auf neue Gesichter ab 60+

Weitere Informationen: Horst-Albert Kottenberg, Telefon 0261 8 41 48

Die nächsten Termine: 7. Februar 2019, 7. März 2019, 4. April 2019 und am 2. Mai 2019

 

Interreligiöses Friedensgebet

Herzliche Einladung!

Mittwoch, 19.12.2018 um 18.00 Uhr.

 

rz 14 12 2018 300

Quelle: Rhein-Zeitung, 14.12.2018

 

 

"Roter König - Weißer Stern"

Herzliche Einladung!

Am Sonntag, 9. Dezember führt unsere Kinder Musical Gruppe "Flames of Future",
eine Kooperation der evangelischen Kirche Güls und der Grundschule Güls, das Musical "Roter König - Weißer Stern", die Geschichte vom 4. König, der den Stern von Bethlehem im fernen Amerika sieht, auf.

Beginn ist um 16:30 Uhr in der Evangelischen Kirche Güls. Der Eintritt ist frei.

Wir freuen uns über Spenden.

 

Bibelgespräche in Kesselheim

„Was ist für Sie das wichtigste Buch der Weltliteratur?“,

wurde Bert Brecht gefragt. Er antwortete:

„Sie werden lachen, die Bibel!“

 

Wenn Sie auch dieser Meinung sind oder einfach neugierig, mehr über die Bibel, die Erlebnisse von Menschen mit Gott und den Bezug zum eigenen Leben zu erfahren, dann kommen Sie zum Bibelgespräch.

Mittwoch, 25.09., 23.10. und 27.11.2019 jeweils um 19.30 Uhr

Ev. Kirche Kesselheim,
Kurfürst-Schönborn-Straße 83-85

Kontakt: Elisabeth Schneider-Maukisch, Tel. 0261-54279

 

Gemeindebüro

Evangelische Kirchengemeinde Koblenz-Lützel
Moselring 2-4
56068 Koblenz
Postfach 20 05 62
56005 Koblenz

Telefon 0261 40 40 326
Telefax 0261 40 40 344

E-Mail Kontakt >>>

Tageslosung

Montag, 16. September 2019
Suchet das Gute und nicht das Böse, auf dass ihr lebet.

Monatsspruch September 2019

Was hülfe es dem Menschen,
wenn er die ganze Welt gewönne und nähme doch Schaden an seiner Seele?

Matthäus 16,26

Bob Stevenson
StudeStudent

Jahreslosung 2019

Suche Frieden und jage ihm nach!

Aus Psalm 34, Vers 15.

Go to top